25.09.2017

| 12/2017

Wahlnachlese zur Bundestagswahl 2017 im Land Brandenburg

Potsdam – 73,7 Prozent der wahlberechtigten Brandenburgerinnen und Brandenburger beteiligten sich an der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag. Damit nahm die Wahlbeteiligung gegenüber der Bundestagswahl 2013 um 5,3 Prozent zu, denn 2013 waren es 68,4 Prozent. Damit liegt das Land jedoch weiterhin unter dem bundesweiten Durchschnitt von diesmal 76,2 Prozent.

 

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchste Wahlbeteiligung

79,1 % WK 61

89,2 % Kleinmachnow (PM)

Niedrigste Wahlbeteiligung

68,3 % WK 56

40,2 % Gräben (Amt Ziesar/PM)

Angestiegen ist die Zahl der Briefwähler: 325.390 (21,5 Prozent der Wähler) gegenüber 228.331 im Jahre 2013 (= 16,2 Prozent).

Voraussichtlich werden 25 Abgeordnete aus dem Land Brandenburg in den 19. Deutschen Bundestag einziehen. 2013 waren es noch 20.

Für die einzelnen Parteien stellt sich das Ergebnis folgendermaßen dar.

CDU:

Die CDU gewann 9 Direktmandate in den Wahlkreisen 56 bis 60, 62 bis 65. Über die Landesliste werden voraussichtlich keine weiteren Abgeordneten in den Bundestag einziehen.

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

29,7 % WK 56

48,8 % Friedrichswalde (BAR)

Niedrigster Anteil

24,1 % WK 64

15,9 % Jämlitz-Klein Düben (SPN)

SPD:

Die SPD gewann 1 Direktmandat im Wahlkreis 61. Über die Landesliste ziehen voraussichtlich folgende drei weitere Bewerber in den Bundestag ein: Dagmar Ziegler, Ulrich Freese, Stefan Zierke.

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

21,0 % WK 56

28,4 % Gerdshagen (PR)

Niedrigster Anteil

15,2 % WK 64

8,5 % Hermsdorf (OSL)

DIE LINKE:

DIE LINKE gewann kein Direktmandat. Über die Landesliste ziehen voraussichtlich folgende vier Abgeordnete in den Bundestag ein: Dr. Kirsten Tackmann, Thomas Nord, Anke Domscheit-Berg, Norbert Müller.

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

20,7 % WK 59

26,1 % Strausberg (MOL)

Niedrigster Anteil

14,3 % WK 58

6,1 % Heinersbrück (SPN)

AfD:

Die AfD hat kein Direktmandat errungen. Über die Landesliste ziehen voraussichtlich fünf Abgeordnete in den Bundestag ein: Dr. Alexander Gauland, Roman Reusch, René Springer, Steffen Kotré, Norbert Kleinwächter

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

26,8 % WK 64

40,4 % Heinersbrück (SPN)

Niedrigster Anteil

13,5 % WK 61

8,8 % Kleinmachnow (PM)


FDP:

Die FDP wird wieder in den Bundestag einziehen. Über die Landesliste Brandenburg wird sie voraussichtlich die folgenden 2 Abgeordneten dorthin entsenden: Linda Teuteberg, Prof. Dr. Martin Neumann.

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

9,2 % WK 61

15,6 % Kleinmachnow (PM)

Niedrigster Anteil

5,5 % WK 56/57

2,2 % Gräben (PM)


GRÜNE/B 90:

Für GRÜNE/B 90 wird voraussichtlich wieder Annalena Baerbock über die Landesliste in den Bundestag einziehen.

Zweitstimme

Wahlkreis

Stadt/Gemeinde

Höchster Anteil

9,8 % WK 61

14,3 % Kleinmachnow (PM)

Niedrigster Anteil

2,6 % WK 65

0,4 % Schraden (EE)


Ergebnisse der gleichzeitigen Bürgermeisterwahlen:

Zeitgleich fanden in 34 Städten und Gemeinden die Wahlen der hauptamtlichen Bürgermeister statt. Folgende Ergebnisse haben uns bisher erreicht:

(Angaben ohne Gewähr)

Landkreis
Dahme-Spreewald:

Wahlgewinner oder Stichwahl

Bestensee: Klaus-Dieter Quasdorf

Eichwalde: Jörg Jenoch

Königs Wusterhausen: Stichwahl Swen Ennullat/
Heinz-Georg Hanke

Luckau: Gerald Lehmann
Schulzendorf: Stichwahl Markus Mücke/
Winnifred Tauche

Wildau: Stichwahl Dr. Uwe Malich/Angela Homuth
Zeuthen: Sven Herzberger

Elbe-Elster:

Doberlug-Kirchhain: Stichwahl Bodo Broszinski/
Sebastian Rudolph
Elsterwerda: Anja Heinrich (CDU)
Falkenberg/Elster: Herold Quick
Finsterwalde: Jörg Gampe (CDU)
Herzberg (Elster): Karsten Eule-Prütz (EW)

Havelland:

Nauen: Stichwahl Manuel Meger (LWN)/
Eckart Johlige (CDU)

Märkisch-Oderland:

Bad Freienwalde (Oder): Stichwahl Ralf Lehmann (CDU)/
Jutta Lieske (SPD)
Seelow: Jörg Schröder
Wriezen: Karsten Ilm

Oberhavel:

Glienicke/Nordbahn: Stichwahl Dr. Hans Günther Oberlack/
Uwe Klein
Hennigsdorf: Thomas Günther (SPD)
Oranienburg: Stichwahl Kerstin Kausche (CDU)/
Alexander Laesicke (EW)
Velten: Stichwahl Marcel Siegert/Ines Hübner

Oberspreewald-Lausitz:

Calau: Werner Suchner
Großräschen: Thomas Zenker (SPD)
Vetschau/Spreewald: Stichwahl Bengt Kanzler (CDU)/
Uwe Jeschke (SPD)

Oder-Spree:

Beeskow: Frank Steffen (SPD)
Eisenhüttenstadt: Stichwahl Dagmar Püschel (DIE LINKE)/
Frank Balzer (SPD)

Ostprignitz-Ruppin:

Rheinsberg: Stichwahl Frank-Rudi Schwochow/Jan-Pieter Rau

Potsdam-Mittelmark:

Seddiner See: Axel Zinke
Teltow: Stichwahl Thomas Schmidt/Dr. Andreas Wolf
Treuenbrietzen: Michael Knape (EW)

Prignitz:

Pritzwalk: Dr. Ronald Thiel

Spree-Neiße:

Kolkwitz: Karsten Schreiber

Teltow-Fläming:

Luckenwalde: Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD)
Nuthe-Urstromtal: Stichwahl Monika Nestler/Stefan Scheddin

Uckermark:

Prenzlau: Hendrik Sommer

Ident-Nr
12/2017
Datum
25.09.2017
Verantwortlich
Bettina Cain