Bewerberinnen und Bewerber in den Wahlkreisen

Für die Wahl zum 7. Landtag Brandenburg am 1. September 2019 sind nachstehende  Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber zugelassen:

Für die Wahl zum 7. Landtag Brandenburg am 1. September 2019 sind nachstehende  Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber zugelassen:

  • Wahlkreis 1 - Prignitz I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Harald Pohle
    Industriemechaniker, Rentner
    1950
    Müggendorf
    29
    CDU Gordon Hoffmann
    staatlich anerkannter Erzieher, Landtagsabgeordneter
    1978
    Perleberg
    5
    DIE LINKE Thomas Domres
    Altenpfleger
    1970
    Perleberg
    6
    AfD Oliver Marko Czajkowski
    Berufskraftfahrer (ÖPNV)
    1971
    Perleberg
    GRÜNE/
    B 90
    Dr. Rainer Schneewolf
    Verkehrsplaner
    1943
    Löwenberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Maik Tesch
    Rettungssanitäter
    1977
    Anklam
    28
    FDP Michael Hintz
    Selbstständig
    1962
    Neustrelitz

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 1 - Prignitz I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Harald Pohle
    Industriemechaniker, Rentner
    1950
    Müggendorf
    29
    CDU Gordon Hoffmann
    staatlich anerkannter Erzieher, Landtagsabgeordneter
    1978
    Perleberg
    5
    DIE LINKE Thomas Domres
    Altenpfleger
    1970
    Perleberg
    6
    AfD Oliver Marko Czajkowski
    Berufskraftfahrer (ÖPNV)
    1971
    Perleberg
    GRÜNE/
    B 90
    Dr. Rainer Schneewolf
    Verkehrsplaner
    1943
    Löwenberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Maik Tesch
    Rettungssanitäter
    1977
    Anklam
    28
    FDP Michael Hintz
    Selbstständig
    1962
    Neustrelitz

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 1 - Prignitz I:

  • Wahlkreis 2 - Prignitz II/ Ostprignitz-Ruppin II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Katrin Lange
    Verwaltungsfachwirtin, Staatssekretärin
    1971
    Brandenburg (Havel)
    4
    CDU Dr. Jan Lars Redmann
    Rechtsanwalt, Mitglied des Landtages
    1979
    Pritzwalk
    9
    DIE LINKE Dieter Groß
    Rechtsanwalt
    1949
    Brandenburg (Havel)
    28
    AfD Dr. Arnd Heymann
    Angestellter Geschäftsführer, Strategieberater
    1971
    Wesel
    34
    GRÜNE/
    B 90
    Matthias Dittmer
    Schauspieler
    1954
    Potsdam
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christa Pfeifer
    Unternehmensberaterin
    1957
    Pritzwalk
    13
    FDP Tom-Morten Theiß
    Student
    1996
    Neuruppin
    13

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 2 - Prignitz II/Ostprignitz-Ruppin II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Katrin Lange
    Verwaltungsfachwirtin, Staatssekretärin
    1971
    Brandenburg (Havel)
    4
    CDU Dr. Jan Lars Redmann
    Rechtsanwalt, Mitglied des Landtages
    1979
    Pritzwalk
    9
    DIE LINKE Dieter Groß
    Rechtsanwalt
    1949
    Brandenburg (Havel)
    28
    AfD Dr. Arnd Heymann
    Angestellter Geschäftsführer, Strategieberater
    1971
    Wesel
    34
    GRÜNE/
    B 90
    Matthias Dittmer
    Schauspieler
    1954
    Potsdam
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christa Pfeifer
    Unternehmensberaterin
    1957
    Pritzwalk
    13
    FDP Tom-Morten Theiß
    Student
    1996
    Neuruppin
    13

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 2 - Prignitz II/Ostprignitz-Ruppin II:

  • Wahlkreis 3 - Ostprignitz-Ruppin I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Prof. Dr. Ulrike Liedtke
    Musikwissenschaftlerin, Landtagsabgeordnete
    1958
    Weimar
    24
    CDU Sven Deter
    Landwirt, Dipl.-Ingenieur (FH)
    1975
    Neuruppin
    27
    DIE LINKE Ronny Kretschmer
    Krankenpfleger
    1975
    Neuruppin
    8
    AfD Gabriele Köhler
    Rentnerin
    1958
    Königs Wusterhausen
    GRÜNE/
    B 90
    Wolfgang Freese
    Lehrer, Sonderpädagoge
    1956
    Neuruppin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Siegfried Wittkopf
    Elektromonteur
    1951
    Neuruppin
    37
    PIRATEN Dirk Harder
    Projektingenieur
    1967
    Hamburg
    4
    FDP Dr. Gabriele Schare-Ruf
    Ärztin
    1951
    Braunschweig
    6
    Die PARTEI Corvin Drößler
    Lehramtsstudent
    1999
    Neuruppin

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 3 - Ostprignitz-Ruppin I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Prof. Dr. Ulrike Liedtke
    Musikwissenschaftlerin, Landtagsabgeordnete
    1958
    Weimar
    24
    CDU Sven Deter
    Landwirt, Dipl.-Ingenieur (FH)
    1975
    Neuruppin
    27
    DIE LINKE Ronny Kretschmer
    Krankenpfleger
    1975
    Neuruppin
    8
    AfD Gabriele Köhler
    Rentnerin
    1958
    Königs Wusterhausen
    GRÜNE/
    B 90
    Wolfgang Freese
    Lehrer, Sonderpädagoge
    1956
    Neuruppin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Siegfried Wittkopf
    Elektromonteur
    1951
    Neuruppin
    37
    PIRATEN Dirk Harder
    Projektingenieur
    1967
    Hamburg
    4
    FDP Dr. Gabriele Schare-Ruf
    Ärztin
    1951
    Braunschweig
    6
    Die PARTEI Corvin Drößler
    Lehramtsstudent
    1999
    Neuruppin

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 3 - Ostprignitz-Ruppin I:

  • Wahlkreis 4 - Ostprignitz-Ruppin III/ Havelland III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Katja Poschmann
    Angestellte im öffentlichen Dienst
    1980
    Rathenow
    30
    CDU Dieter Dombrowski
    Zahntechniker
    1951
    Berlin
    DIE LINKE Christian Görke
    Minister der Finanzen des Landes Brandenburg
    1962
    Rathenow
    4
    AfD Kai Berger
    Kaufmännischer Angestellter
    1971
    Rathenow
    GRÜNE/
    B 90
    Stefan Behrens
    Rentner
    1953
    Bad Lauterberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Uwe Litfin
    Dipl.-Ingenieur
    1958
    Möthlitz
    12
    FDP Christian Engelland
    Digital Project Manager
    1979
    Pritzwalk

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 4 - Ostprignitz-Ruppin III/ Havelland III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Katja Poschmann
    Angestellte im öffentlichen Dienst
    1980
    Rathenow
    30
    CDU Dieter Dombrowski
    Zahntechniker
    1951
    Berlin
    DIE LINKE Christian Görke
    Minister der Finanzen des Landes Brandenburg
    1962
    Rathenow
    4
    AfD Kai Berger
    Kaufmännischer Angestellter
    1971
    Rathenow
    GRÜNE/
    B 90
    Stefan Behrens
    Rentner
    1953
    Bad Lauterberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Uwe Litfin
    Dipl.-Ingenieur
    1958
    Möthlitz
    12
    FDP Christian Engelland
    Digital Project Manager
    1979
    Pritzwalk

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 4 - Ostprignitz-Ruppin III/ Havelland III:

  • Wahlkreis 5 - Havelland I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Johannes Funke
    Geschäftsführer Kreisbauernverband Havelland
    1969
    Potsdam
    37
    CDU Marcus Welzel
    Pflegedirektor
    1963
    Berlin Staaken
    42
    DIE LINKE Andrea Johlige
    Medienfachwirtin
    1977
    Dessau
    5
    AfD Dr. Dominik Kaufner
    Gymnasiallehrer
    1983
    Mainburg
    13
    GRÜNE/
    B 90
    Petra Budke
    Lehrerin
    1958
    Bielefeld
    5
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christian Ehrecke
    selbstständiger Handwerker
    1954
    Berlin
    26
    FDP Prof. Dr.-Ing. Volkmar Richter
    Informatiker
    1946
    Oederan

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 5 - Havelland I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Johannes Funke
    Geschäftsführer Kreisbauernverband Havelland
    1969
    Potsdam
    37
    CDU Marcus Welzel
    Pflegedirektor
    1963
    Berlin Staaken
    42
    DIE LINKE Andrea Johlige
    Medienfachwirtin
    1977
    Dessau
    5
    AfD Dr. Dominik Kaufner
    Gymnasiallehrer
    1983
    Mainburg
    13
    GRÜNE/
    B 90
    Petra Budke
    Lehrerin
    1958
    Bielefeld
    5
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christian Ehrecke
    selbstständiger Handwerker
    1954
    Berlin
    26
    FDP Prof. Dr.-Ing. Volkmar Richter
    Informatiker
    1946
    Oederan

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 5 - Havelland I:

  • Wahlkreis 6 - Havelland II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ines Jesse
    Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
    1971
    Rostock
    18
    CDU Barbara Richstein
    Rechtsanwältin, Mitglied des Landtages
    1965
    Sindelfingen
    10
    DIE LINKE Jörg Schönberg
    Kriminalbeamter
    1962
    Staaken
    40
    AfD Heiko Prüwer
    Versicherungsfachmann
    1959
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Ursula Nonnemacher
    Fachärztin für Innere Medizin, Landtagsabgeordnete
    1957
    Wiesbaden
    1
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Knut Leitert
    Dipl.-Ingenieur
    1966
    Königs Wusterhausen
    9
    FDP Amid Jabbour
    Jurist
    1970
    Weimar
    8
    EB Thomas Fuhl
    Dipl.-Volkswirt, Selbstständig
    1963
    Staaken

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 6 - Havelland II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ines Jesse
    Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
    1971
    Rostock
    18
    CDU Barbara Richstein
    Rechtsanwältin, Mitglied des Landtages
    1965
    Sindelfingen
    10
    DIE LINKE Jörg Schönberg
    Kriminalbeamter
    1962
    Staaken
    40
    AfD Heiko Prüwer
    Versicherungsfachmann
    1959
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Ursula Nonnemacher
    Fachärztin für Innere Medizin, Landtagsabgeordnete
    1957
    Wiesbaden
    1
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Knut Leitert
    Dipl.-Ingenieur
    1966
    Königs Wusterhausen
    9
    FDP Amid Jabbour
    Jurist
    1970
    Weimar
    8
    EB Thomas Fuhl
    Dipl.-Volkswirt, Selbstständig
    1963
    Staaken

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 6 - Havelland II:

  • Wahlkreis 7 - Oberhavel I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Andreas Noack
    Technischer Fachwirt
    1965
    Hennigsdorf
    39
    CDU Frank Bommert
    selbstständiger Metallbauer
    1961
    Hennigsdorf
    4
    DIE LINKE Marco Pavlik
    Gewerkschaftssekretär
    1968
    Berlin
    18
    AfD Dr. Dietmar Buchberger
    Arzt
    1957
    Graz (Österreich)
    GRÜNE/
    B 90
    Clemens Rostock
    Volkswirt, Regionalwissenschaftler
    1984
    Eisenhüttenstadt
    6
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Jürgen Kurth
    Dipl.-Ingenieur
    1950
    Berlin
    6
    FDP Ole Gawande
    freiberufliche Tätigkeit
    1999
    Berlin
    16

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 7 - Oberhavel I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Andreas Noack
    Technischer Fachwirt
    1965
    Hennigsdorf
    39
    CDU Frank Bommert
    selbstständiger Metallbauer
    1961
    Hennigsdorf
    4
    DIE LINKE Marco Pavlik
    Gewerkschaftssekretär
    1968
    Berlin
    18
    AfD Dr. Dietmar Buchberger
    Arzt
    1957
    Graz (Österreich)
    GRÜNE/
    B 90
    Clemens Rostock
    Volkswirt, Regionalwissenschaftler
    1984
    Eisenhüttenstadt
    6
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Jürgen Kurth
    Dipl.-Ingenieur
    1950
    Berlin
    6
    FDP Ole Gawande
    freiberufliche Tätigkeit
    1999
    Berlin
    16

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 7 - Oberhavel I:

  • Wahlkreis 8 - Oberhavel II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Inka Gossmann-Reetz
    Landtagsabgeordnete, Pflegedienstleiterin
    1969
    Berlin
    8
    CDU Roger Pautz
    Kaufmännischer Angestellter
    1981
    Berlin
    39
    DIE LINKE Vadim Reimer
    Jurist
    1986
    Perm (Russische Föderation)
    22
    AfD Dr. Daniela Oeynhausen
    Ärztin
    1972
    Gelsenkirchen
    12
    GRÜNE/B 90 Julia Schmidt
    Studentin
    1993
    Bad Dürkheim
    17
    BVB / FREIE WÄHLER Werner Lindenberg
    Geschäftsführer
    1951
    Kremmen
    36
    PIRATEN Thomas Bennühr
    Angestellter
    1959
    Hamburg
    2
    FDP Jörg Rathmer
    Rechtsanwalt
    1969
    Solingen
    Die PARTEI Jessica Schulz
    Tierärztin
    1984
    Hannover

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 8 - Oberhavel II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Inka Gossmann-Reetz
    Landtagsabgeordnete, Pflegedienstleiterin
    1969
    Berlin
    8
    CDU Roger Pautz
    Kaufmännischer Angestellter
    1981
    Berlin
    39
    DIE LINKE Vadim Reimer
    Jurist
    1986
    Perm (Russische Föderation)
    22
    AfD Dr. Daniela Oeynhausen
    Ärztin
    1972
    Gelsenkirchen
    12
    GRÜNE/B 90 Julia Schmidt
    Studentin
    1993
    Bad Dürkheim
    17
    BVB / FREIE WÄHLER Werner Lindenberg
    Geschäftsführer
    1951
    Kremmen
    36
    PIRATEN Thomas Bennühr
    Angestellter
    1959
    Hamburg
    2
    FDP Jörg Rathmer
    Rechtsanwalt
    1969
    Solingen
    Die PARTEI Jessica Schulz
    Tierärztin
    1984
    Hannover

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 8 - Oberhavel II:

  • Wahlkreis 9 - Oberhavel lII

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Björn Lüttmann
    Mitglied des Landtages
    1975
    Lübeck
    11
    CDU Nicole Walter-Mundt
    Arzthelferin
    1977
    Hennigsdorf
    16
    DIE LINKE Elke Bär
    Lehrerin
    1959
    Pritzwalk
    31
    AfD Andreas Galau
    Beamter
    1967
    Berlin
    8
    GRÜNE/
    B 90
    Heiner Klemp
    Management Berater
    1963
    Berlin
    8
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heinz Ließke
    Polizist
    1953
    Arnsdorf
    18
    PIRATEN Ria Nicola Schulz
    Studentin
    1984
    Berlin
    8
    FDP Daniel Langhoff
    Finanzwirt (CoB)
    1978
    Hennigsdorf
    Die PARTEI Maximilian Horn
    Auszubildender
    2001
    Oranienburg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 9 - Oberhavel lII:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Björn Lüttmann
    Mitglied des Landtages
    1975
    Lübeck
    11
    CDU Nicole Walter-Mundt
    Arzthelferin
    1977
    Hennigsdorf
    16
    DIE LINKE Elke Bär
    Lehrerin
    1959
    Pritzwalk
    31
    AfD Andreas Galau
    Beamter
    1967
    Berlin
    8
    GRÜNE/
    B 90
    Heiner Klemp
    Management Berater
    1963
    Berlin
    8
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heinz Ließke
    Polizist
    1953
    Arnsdorf
    18
    PIRATEN Ria Nicola Schulz
    Studentin
    1984
    Berlin
    8
    FDP Daniel Langhoff
    Finanzwirt (CoB)
    1978
    Hennigsdorf
    Die PARTEI Maximilian Horn
    Auszubildender
    2001
    Oranienburg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 9 - Oberhavel lII:

  • Wahlkreis 10 - Uckermark III/ Oberhavel IV

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Karsten Peter Schröder
    Elektromaschinenbauer
    1956
    Hennigsdorf
    47
    CDU Annett Polle
    Bankkauffrau
    1972
    Rudolstadt
    33
    DIE LINKE Andreas Büttner
    Staatssekretär
    1973
    Kassel
    10
    AfD Sabine Barthel
    Versicherungsmaklerin
    1962
    Dessau
    33
    GRÜNE/
    B 90
    Carla Kniestedt
    Journalistin, Moderatorin
    1960
    Leipzig
    11
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Harald Engler
    Meister der Nachrichtentechnik
    1955
    Strausberg
    33
    FDP Stephan Freiherr von Hundelshausen
    Rechtsanwalt
    1971
    Oldenburg
    ÖDP Dr. Dirk Lorenzen
    Dipl.-Physiker
    1969
    Eutin
    2
    Deutsche Konservative Uwe Kozian
    Laborant
    1952
    Schwerin
    EB Silvio Herbig
    Geschäftsführer
    1991
    Zehdenick

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 10 - Uckermark III/ Oberhavel IV:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Karsten Peter Schröder
    Elektromaschinenbauer
    1956
    Hennigsdorf
    47
    CDU Annett Polle
    Bankkauffrau
    1972
    Rudolstadt
    33
    DIE LINKE Andreas Büttner
    Staatssekretär
    1973
    Kassel
    10
    AfD Sabine Barthel
    Versicherungsmaklerin
    1962
    Dessau
    33
    GRÜNE/
    B 90
    Carla Kniestedt
    Journalistin, Moderatorin
    1960
    Leipzig
    11
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Harald Engler
    Meister der Nachrichtentechnik
    1955
    Strausberg
    33
    FDP Stephan Freiherr von Hundelshausen
    Rechtsanwalt
    1971
    Oldenburg
    ÖDP Dr. Dirk Lorenzen
    Dipl.-Physiker
    1969
    Eutin
    2
    Deutsche Konservative Uwe Kozian
    Laborant
    1952
    Schwerin
    EB Silvio Herbig
    Geschäftsführer
    1991
    Zehdenick

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 10 - Uckermark III/ Oberhavel IV:

  • Wahlkreis 11 - Uckermark I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Hanka Mittelstädt
    Landwirtin, Prokuristin
    1987
    Prenzlau
    20
    CDU Andreas Meyer
    Fahrlehrer
    1973
    Prenzlau
    21
    DIE LINKE Anne-Frieda Reinke
    Studienreferendarin, Vertretungslehrerin
    1993
    Prenzlau
    21
    AfD Felix Horst Wolfgang Teichner
    Industriemechaniker
    1991
    Prenzlau
    31
    GRÜNE/
    B 90
    Britt Stordeur
    Amtsleiterin Wirtschaftsförderung
    1966
    Berlin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christine Wernicke
    Dipl.-Agraringenieurin
    1960
    Neukloster
    4
    FDP Christoph Reiss
    Student
    1998
    Pasewalk

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 11 - Uckermark I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Hanka Mittelstädt
    Landwirtin, Prokuristin
    1987
    Prenzlau
    20
    CDU Andreas Meyer
    Fahrlehrer
    1973
    Prenzlau
    21
    DIE LINKE Anne-Frieda Reinke
    Studienreferendarin, Vertretungslehrerin
    1993
    Prenzlau
    21
    AfD Felix Horst Wolfgang Teichner
    Industriemechaniker
    1991
    Prenzlau
    31
    GRÜNE/
    B 90
    Britt Stordeur
    Amtsleiterin Wirtschaftsförderung
    1966
    Berlin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Christine Wernicke
    Dipl.-Agraringenieurin
    1960
    Neukloster
    4
    FDP Christoph Reiss
    Student
    1998
    Pasewalk

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 11 - Uckermark I:

  • Wahlkreis 12 - Uckermark II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Mike Bischoff
    Landtagsabgeordneter
    1965
    Schwedt/Oder
    5
    CDU Silke Nessing
    Dipl.-Pädagogin/M.A. Umwelt und Bildung
    1970
    Frankfurt (Oder)
    24
    DIE LINKE Heike Heise-Heiland
    Förderschullehrerin
    1964
    Angermünde
    39
    AfD Sebastian Schubert
    Qualitätsmanager
    1976
    Staaken
    32
    GRÜNE/
    B 90
    Sven Uerkvitz
    Vermessungstechniker
    1986
    Schwedt/Oder
    0
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Torsten Gärtner
    Bankkaufmann
    1963
    Dresden
    21
    FDP Sascha Lademann
    Finanzwissenschaftler
    1989
    Schwedt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 12 - Uckermark II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Mike Bischoff
    Landtagsabgeordneter
    1965
    Schwedt/Oder
    5
    CDU Silke Nessing
    Dipl.-Pädagogin/M.A. Umwelt und Bildung
    1970
    Frankfurt (Oder)
    24
    DIE LINKE Heike Heise-Heiland
    Förderschullehrerin
    1964
    Angermünde
    39
    AfD Sebastian Schubert
    Qualitätsmanager
    1976
    Staaken
    32
    GRÜNE/
    B 90
    Sven Uerkvitz
    Vermessungstechniker
    1986
    Schwedt/Oder
    0
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Torsten Gärtner
    Bankkaufmann
    1963
    Dresden
    21
    FDP Sascha Lademann
    Finanzwissenschaftler
    1989
    Schwedt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 12 - Uckermark II:

  • Wahlkreis 13 - Barnim I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Hardy Lux
    Sozialwissenschaftler, Erlebnispädagoge
    1971
    Eberswalde-Finow
    27
    CDU Danko Jur
    Geschäftsführer
    1971
    Bernau
    17
    DIE LINKE Sebastian Walter
    Gewerkschaftssekretär
    1990
    Eberswalde-Finow
    2
    AfD Roman Kuffert
    Fluggerätmechaniker
    1959
    Berlin
    23
    GRÜNE/
    B 90
    Axel Vogel
    Dipl.-Kaufmann, Landtagsabgeordneter
    1956
    Bochum
    4
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Sven Weller
    Konstruktionsmechaniker
    1974
    Berlin
    25
    FDP Ronny Fölsner
    Rechtsanwalt
    1975
    Schwedt
    7

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 13 - Barnim I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Hardy Lux
    Sozialwissenschaftler, Erlebnispädagoge
    1971
    Eberswalde-Finow
    27
    CDU Danko Jur
    Geschäftsführer
    1971
    Bernau
    17
    DIE LINKE Sebastian Walter
    Gewerkschaftssekretär
    1990
    Eberswalde-Finow
    2
    AfD Roman Kuffert
    Fluggerätmechaniker
    1959
    Berlin
    23
    GRÜNE/
    B 90
    Axel Vogel
    Dipl.-Kaufmann, Landtagsabgeordneter
    1956
    Bochum
    4
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Sven Weller
    Konstruktionsmechaniker
    1974
    Berlin
    25
    FDP Ronny Fölsner
    Rechtsanwalt
    1975
    Schwedt
    7

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 13 - Barnim I:

  • Wahlkreis 14 - Barnim II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Stark
    Landtagsabgeordnete
    1963
    Bernau
    2
    CDU Daniel Sauer
    Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
    1973
    Schwedt/Oder
    35
    DIE LINKE Ralf Christoffers
    Landtagsabgeordneter
    1956
    Rostock
    AfD Hans Link
    Bauschlosser, selbstständiger Sicherheitsdienst
    1962
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Danilo Zoschnik
    Student
    1998
    Eberswalde
    24
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Péter Vida
    Rechtsanwalt, Landtagsabgeordneter
    1983
    Schwedt
    1
    FDP Renate Prauß
    Krankenschwester
    1963
    Hamburg
    14
    Die PARTEI Mario Schlauß
    Betriebsleiter
    1987
    Bernau

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 14 - Barnim II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Stark
    Landtagsabgeordnete
    1963
    Bernau
    2
    CDU Daniel Sauer
    Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
    1973
    Schwedt/Oder
    35
    DIE LINKE Ralf Christoffers
    Landtagsabgeordneter
    1956
    Rostock
    AfD Hans Link
    Bauschlosser, selbstständiger Sicherheitsdienst
    1962
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Danilo Zoschnik
    Student
    1998
    Eberswalde
    24
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Péter Vida
    Rechtsanwalt, Landtagsabgeordneter
    1983
    Schwedt
    1
    FDP Renate Prauß
    Krankenschwester
    1963
    Hamburg
    14
    Die PARTEI Mario Schlauß
    Betriebsleiter
    1987
    Bernau

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 14 - Barnim II:

  • Wahlkreis 15 - Barnim III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Müller
    Mitglied des Landtages
    1971
    Eberswalde-Finow
    32
    CDU Carsten Bruch
    Informationstechnikermeister
    1977
    Bernau
    31
    DIE LINKE Isabelle Czok-Alm
    Staatlich anerkannte Erzieherin
    1973
    Annaberg-Buchholz
    33
    AfD Jan-Steffen John
    Fachwirt im Finanz- und Rechnungswesen
    1964
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Dr. Michael Egidius Luthardt
    Angestellter
    1957
    Meiningen
    12
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Detlef Klix
    Dipl.-Ingenieur für Nachrichtentechnik
    1962
    Werneuchen
    31
    FDP Stephan Fischer
    Dipl.-Forstwirt
    1972
    Gifhorn
    18
    Die PARTEI Mirko Schlauß
    Systemadministrator
    1981
    Bernau

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 15 - Barnim III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Müller
    Mitglied des Landtages
    1971
    Eberswalde-Finow
    32
    CDU Carsten Bruch
    Informationstechnikermeister
    1977
    Bernau
    31
    DIE LINKE Isabelle Czok-Alm
    Staatlich anerkannte Erzieherin
    1973
    Annaberg-Buchholz
    33
    AfD Jan-Steffen John
    Fachwirt im Finanz- und Rechnungswesen
    1964
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Dr. Michael Egidius Luthardt
    Angestellter
    1957
    Meiningen
    12
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Detlef Klix
    Dipl.-Ingenieur für Nachrichtentechnik
    1962
    Werneuchen
    31
    FDP Stephan Fischer
    Dipl.-Forstwirt
    1972
    Gifhorn
    18
    Die PARTEI Mirko Schlauß
    Systemadministrator
    1981
    Bernau

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 15 - Barnim III:

  • Wahlkreis 16 - Brandenburg an der Havel I/ Potsdam-Mittelmark I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Udo Wernitz
    Außendienstmitarbeiter
    1968
    Brandenburg (Havel)
    21
    CDU Franz Herbert Schäfer
    Justizbeamter
    1959
    Siegen
    19
    DIE LINKE Dr. Andreas Bernig
    Politologe
    1957
    Rostock
    20
    AfD Lars Hünich
    Landesgeschäftsführer AfD Brandenburg
    1971
    Dresden
    6
    GRÜNE/
    B 90
    Vincent Bartolain
    Schüler
    2000
    Brandenburg an der Havel 
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Thomas Schulz
    Agraringenieurökonom
    1962
    Brandenburg (Havel)
    19
    FDP Matti Karstedt
    Selbstständig
    1996
    Potsdam
    4
    Deutsche
    Konservative
    Corinna Conrad
    Krankenschwester
    1958
    Gut Deixlfurt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 16 - Brandenburg an der Havel I/ Potsdam-Mittelmark I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Udo Wernitz
    Außendienstmitarbeiter
    1968
    Brandenburg (Havel)
    21
    CDU Franz Herbert Schäfer
    Justizbeamter
    1959
    Siegen
    19
    DIE LINKE Dr. Andreas Bernig
    Politologe
    1957
    Rostock
    20
    AfD Lars Hünich
    Landesgeschäftsführer AfD Brandenburg
    1971
    Dresden
    6
    GRÜNE/
    B 90
    Vincent Bartolain
    Schüler
    2000
    Brandenburg an der Havel 
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Thomas Schulz
    Agraringenieurökonom
    1962
    Brandenburg (Havel)
    19
    FDP Matti Karstedt
    Selbstständig
    1996
    Potsdam
    4
    Deutsche
    Konservative
    Corinna Conrad
    Krankenschwester
    1958
    Gut Deixlfurt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 16 - Brandenburg an der Havel I/ Potsdam-Mittelmark I:

  • Wahlkreis 17 - Brandenburg an der Havel II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Kornmesser
    Bauingenieurin
    1968
    Brandenburg (Havel)
    34
    CDU Jean Schaffer
    Betriebswirt
    1968
    Neubrandenburg
    20
    DIE LINKE Andreas Kutsche
    Examinierter Krankenpfleger
    1977
    Dresden
    38
    AfD Axel Brösicke
    Industriemechaniker
    1976
    Brandenburg (Havel)
    GRÜNE/
    B 90
    René Blumenthal
    Beamter
    1973
    Lutherstadt Wittenberg
    16
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Norbert Langerwisch
    Polizeidirektor a. D.
    1951
    Brandenburg (Havel)
    8
    FDP Marc Puhlmann
    Finanzkaufmann
    1980
    Brandenburg (Havel)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 17 - Brandenburg an der Havel II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Britta Kornmesser
    Bauingenieurin
    1968
    Brandenburg (Havel)
    34
    CDU Jean Schaffer
    Betriebswirt
    1968
    Neubrandenburg
    20
    DIE LINKE Andreas Kutsche
    Examinierter Krankenpfleger
    1977
    Dresden
    38
    AfD Axel Brösicke
    Industriemechaniker
    1976
    Brandenburg (Havel)
    GRÜNE/
    B 90
    René Blumenthal
    Beamter
    1973
    Lutherstadt Wittenberg
    16
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Norbert Langerwisch
    Polizeidirektor a. D.
    1951
    Brandenburg (Havel)
    8
    FDP Marc Puhlmann
    Finanzkaufmann
    1980
    Brandenburg (Havel)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 17 - Brandenburg an der Havel II:

  • Wahlkreis 18 - Potsdam-Mittelmark II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Günter Baaske
    Landtagsabgeordneter
    1957
    Belzig
    35
    CDU Anja Schmollack
    Wirtschaftsjuristin, Angestellte
    1981
    Wittenberg
    26
    DIE LINKE Claudia Sprengel
    Wahlkreismitarbeiterin
    1989
    Rathenow
    17
    AfD Kai Kristian Laubach
    Dipl.-Kaufmann
    1982
    Hamburg
    GRÜNE/
    B 90
    Andreas Koska
    Journalist
    1956
    Tychy
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr. Winfried Ludwig
    Referent für Recht
    1952
    Gera
    24
    FDP Tim Kehrwieder
    Student
    1998
    Belzig
    15

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 18 - Potsdam-Mittelmark II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Günter Baaske
    Landtagsabgeordneter
    1957
    Belzig
    35
    CDU Anja Schmollack
    Wirtschaftsjuristin, Angestellte
    1981
    Wittenberg
    26
    DIE LINKE Claudia Sprengel
    Wahlkreismitarbeiterin
    1989
    Rathenow
    17
    AfD Kai Kristian Laubach
    Dipl.-Kaufmann
    1982
    Hamburg
    GRÜNE/
    B 90
    Andreas Koska
    Journalist
    1956
    Tychy
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr. Winfried Ludwig
    Referent für Recht
    1952
    Gera
    24
    FDP Tim Kehrwieder
    Student
    1998
    Belzig
    15

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 18 - Potsdam-Mittelmark II:

  • Wahlkreis 19 - Potsdam-Mittelmark III/ Potsdam III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Uwe Adler
    Kriminalbeamter
    1974
    Brandenburg (Havel)
    43
    CDU Dr. Saskia Ludwig
    Dipl.-Kauffrau, Mitglied des Landtages
    1968
    Potsdam
    8
    DIE LINKE Tina Lange
    Physik- und Musiklehrerin
    1988
    Neubrandenburg
    23
    AfD Marlon Deter
    Bankkaufmann
    1973
    Potsdam
    GRÜNE/
    B 90
    Robert Funke
    Sprecher "Grüne Jugend Brandenburg"
    2000
    Potsdam
    20
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Roland Büchner
    Feuerwehrbeamter
    1960
    Potsdam
    27
    FDP Kay Martin
    Student, Referendar
    1995
    Potsdam
    11
    EB Edmund Müller
    Dipl.-Ingenieur Maschinenbau
    1969
    Neustadt a. d. Aisch

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 19 - Potsdam-Mittelmark III/ Potsdam III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Uwe Adler
    Kriminalbeamter
    1974
    Brandenburg (Havel)
    43
    CDU Dr. Saskia Ludwig
    Dipl.-Kauffrau, Mitglied des Landtages
    1968
    Potsdam
    8
    DIE LINKE Tina Lange
    Physik- und Musiklehrerin
    1988
    Neubrandenburg
    23
    AfD Marlon Deter
    Bankkaufmann
    1973
    Potsdam
    GRÜNE/
    B 90
    Robert Funke
    Sprecher "Grüne Jugend Brandenburg"
    2000
    Potsdam
    20
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Roland Büchner
    Feuerwehrbeamter
    1960
    Potsdam
    27
    FDP Kay Martin
    Student, Referendar
    1995
    Potsdam
    11
    EB Edmund Müller
    Dipl.-Ingenieur Maschinenbau
    1969
    Neustadt a. d. Aisch

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 19 - Potsdam-Mittelmark III/ Potsdam III:

  • Wahlkreis 20 - Potsdam-Mittelmark IV

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Sebastian Rüter
    Leiter Geschäftsstelle Europäischer Betriebsrat Deutsche Bahn AG
    1976
    Braunschweig
    13
    CDU Dietrich Rudorff
    Rechtsanwalt
    1978
    Berlin
    37
    DIE LINKE Marlen Block
    Rechtsanwältin
    1980
    Berlin-Köpenick
    9
    AfD Hans-Stefan Edler
    Dipl.-Ingenieur (FH)
    1949
    Ilmenau
    16
    GRÜNE/
    B 90
    Alexandra Pichl
    Kommunikationsberaterin
    1978
    Lübz
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr.-Ing. habil. Andreas Wolf
    Elektrotechniker, Informatiker
    1961
    Berlin
    10
    FDP Hans-Peter Goetz
    Rechtsanwalt
    1961
    Magdeburg
    1

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 20 - Potsdam-Mittelmark IV:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Sebastian Rüter
    Leiter Geschäftsstelle Europäischer Betriebsrat Deutsche Bahn AG
    1976
    Braunschweig
    13
    CDU Dietrich Rudorff
    Rechtsanwalt
    1978
    Berlin
    37
    DIE LINKE Marlen Block
    Rechtsanwältin
    1980
    Berlin-Köpenick
    9
    AfD Hans-Stefan Edler
    Dipl.-Ingenieur (FH)
    1949
    Ilmenau
    16
    GRÜNE/
    B 90
    Alexandra Pichl
    Kommunikationsberaterin
    1978
    Lübz
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr.-Ing. habil. Andreas Wolf
    Elektrotechniker, Informatiker
    1961
    Berlin
    10
    FDP Hans-Peter Goetz
    Rechtsanwalt
    1961
    Magdeburg
    1

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 20 - Potsdam-Mittelmark IV:

  • Wahlkreis 21 - Potsdam I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Klara Geywitz
    Mitglied des Landtages
    1976
    Potsdam-Babelsberg
    10
    CDU Clemens Viehrig
    Referent im BMVI
    1978
    Potsdam
    30
    DIE LINKE Isabelle Vandre
    Politikwissenschaftlerin BA
    1989
    Eberswalde-Finow
    7
    AfD Helmar Wobeto
    Dipl.-Ökonom
    1962
    Staßfurt
    35
    GRÜNE/
    B 90
    Marie Schäffer
    Informatikerin
    1990
    Thedinghausen
    7
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Andreas Menzel
    Bausachverständiger
    1958
    Berlin
    38
    FDP Axel Graf Bülow
    Jurist 
    1952
    Evessen
    2
    Die PARTEI Luisa Preschel
    Kaufmännische Angestellte
    1988 Potsdam

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 21 - Potsdam I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Klara Geywitz
    Mitglied des Landtages
    1976
    Potsdam-Babelsberg
    10
    CDU Clemens Viehrig
    Referent im BMVI
    1978
    Potsdam
    30
    DIE LINKE Isabelle Vandre
    Politikwissenschaftlerin BA
    1989
    Eberswalde-Finow
    7
    AfD Helmar Wobeto
    Dipl.-Ökonom
    1962
    Staßfurt
    35
    GRÜNE/
    B 90
    Marie Schäffer
    Informatikerin
    1990
    Thedinghausen
    7
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Andreas Menzel
    Bausachverständiger
    1958
    Berlin
    38
    FDP Axel Graf Bülow
    Jurist 
    1952
    Evessen
    2
    Die PARTEI Luisa Preschel
    Kaufmännische Angestellte
    1988 Potsdam

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 21 - Potsdam I:

  • Wahlkreis 22 - Potsdam II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Daniel Keller
    Kinder- und Jugendsporttrainer
    1986
    Potsdam
    17
    CDU Steeven Bretz
    Mitglied des Landtages
    1976
    Potsdam
    3
    DIE LINKE Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg
    Dipl.-Staatswissenschaftler
    1954
    Annaberg-Buchholz
    AfD Chaled-Uwe Said
    Unternehmer, Dipl.-Verwaltungswissenschaftler
    1974
    Dresden
    21
    GRÜNE/
    B 90
    Frauke Havekost
    Referentin Frauenpolitischer Rat Brandenburg, Volkskundlerin (M.A.)
    1968
    Bremen
    19
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Irene Kamenz
    Bürokauffrau
    1962
    Schönberg
    11
    FDP Andrea Ney
    selbständige Kommunikationsdesignerin
    1971
    Leipzig
    EB Ingo Charnow
    Objektleiter
    1971
    Potsdam
    DKP Michael Grüß
    Selbstständiger
    1976
    Oldenburg
    Die PARTEI Sylvia Swierkowski
    staatlich anerkannte Erzieherin
    1987
    Nauen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 22 - Potsdam II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Daniel Keller
    Kinder- und Jugendsporttrainer
    1986
    Potsdam
    17
    CDU Steeven Bretz
    Mitglied des Landtages
    1976
    Potsdam
    3
    DIE LINKE Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg
    Dipl.-Staatswissenschaftler
    1954
    Annaberg-Buchholz
    AfD Chaled-Uwe Said
    Unternehmer, Dipl.-Verwaltungswissenschaftler
    1974
    Dresden
    21
    GRÜNE/
    B 90
    Frauke Havekost
    Referentin Frauenpolitischer Rat Brandenburg, Volkskundlerin (M.A.)
    1968
    Bremen
    19
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Irene Kamenz
    Bürokauffrau
    1962
    Schönberg
    11
    FDP Andrea Ney
    selbständige Kommunikationsdesignerin
    1971
    Leipzig
    EB Ingo Charnow
    Objektleiter
    1971
    Potsdam
    DKP Michael Grüß
    Selbstständiger
    1976
    Oldenburg
    Die PARTEI Sylvia Swierkowski
    staatlich anerkannte Erzieherin
    1987
    Nauen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 22 - Potsdam II:

  • Wahlkreis 23 - Teltow-Fläming I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Helmut Barthel
    Dipl.-Lehrer, Mitglied des Landtages
    1953
    Döbeln
    19
    CDU Danny Eichelbaum
    Volljurist, Mitglied des Landtages
    1973
    Treuenbrietzen
    14
    DIE LINKE Silvio Pape
    Angestellter
    1975
    Zittau
    30
    AfD Dietmar Ertel
    Angestellter
    1969
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Ruth Wagner
    Juristin
    1957
    Nürnberg
    27
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Jens Wylegalla
    Selbstständig
    1978
    Karl-Marx-Stadt
    22
    FDP Jacqueline Krüger
    Dipl.-Geoökologin
    1973
    Quedlinburg
    3

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 23 - Teltow-Fläming I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Helmut Barthel
    Dipl.-Lehrer, Mitglied des Landtages
    1953
    Döbeln
    19
    CDU Danny Eichelbaum
    Volljurist, Mitglied des Landtages
    1973
    Treuenbrietzen
    14
    DIE LINKE Silvio Pape
    Angestellter
    1975
    Zittau
    30
    AfD Dietmar Ertel
    Angestellter
    1969
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Ruth Wagner
    Juristin
    1957
    Nürnberg
    27
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Jens Wylegalla
    Selbstständig
    1978
    Karl-Marx-Stadt
    22
    FDP Jacqueline Krüger
    Dipl.-Geoökologin
    1973
    Quedlinburg
    3

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 23 - Teltow-Fläming I:

  • Wahlkreis 24 - Teltow-Fläming II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Erik Stohn
    Rechtsassessor, Mitglied des Landtages
    1983
    Luckenwalde
    3
    CDU Felix Menzel
    IT-Sicherheitsbeauftragter
    1987
    Neuruppin
    32
    DIE LINKE Felix Thier
    Forstwirt (B. Sc.)
    1986
    Luckenwalde
    34
    AfD Birgit Bessin
    Landtagsabgeordnete
    1978
    Worms
    4
    GRÜNE/
    B 90
    Klaus-Peter Gust
    Geschäftsführer
    1959
    Jüterbog
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Wilfried Rauhut
    Bürgermeister a. D.
    1955
    Jüterbog
    FDP Jovita Anna Emilia Galster-Döring
    Rechtsanwältin 
    1956
    Aßling
    10

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 24 - Teltow-Fläming II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Erik Stohn
    Rechtsassessor, Mitglied des Landtages
    1983
    Luckenwalde
    3
    CDU Felix Menzel
    IT-Sicherheitsbeauftragter
    1987
    Neuruppin
    32
    DIE LINKE Felix Thier
    Forstwirt (B. Sc.)
    1986
    Luckenwalde
    34
    AfD Birgit Bessin
    Landtagsabgeordnete
    1978
    Worms
    4
    GRÜNE/
    B 90
    Klaus-Peter Gust
    Geschäftsführer
    1959
    Jüterbog
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Wilfried Rauhut
    Bürgermeister a. D.
    1955
    Jüterbog
    FDP Jovita Anna Emilia Galster-Döring
    Rechtsanwältin 
    1956
    Aßling
    10

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 24 - Teltow-Fläming II:

  • Wahlkreis 25 - Teltow-Fläming III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ortwin Baier
    Dipl.-Verwaltungswirt
    1958
    Wetzlar
    41
    CDU Robert Dieter Trebus
    Manager
    1963
    Berlin
    38
    DIE LINKE Carsten Preuß
    Dipl.-Agraringenieur
    1962
    Luckenwalde
    12
    AfD Daniel Freiherr von Lützow
    Selbstständig
    1974
    Zossen
    3
    GRÜNE/
    B 90
    Philipp Maaßen
    Student
    2001
    Berlin
    30
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Matthias Stefke
    Kommunikationstrainer
    1963
    Berlin
    3
    FDP Corina Jäger
    Selbstständig
    1974
    Brandenburg (Havel)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 25 - Teltow-Fläming III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ortwin Baier
    Dipl.-Verwaltungswirt
    1958
    Wetzlar
    41
    CDU Robert Dieter Trebus
    Manager
    1963
    Berlin
    38
    DIE LINKE Carsten Preuß
    Dipl.-Agraringenieur
    1962
    Luckenwalde
    12
    AfD Daniel Freiherr von Lützow
    Selbstständig
    1974
    Zossen
    3
    GRÜNE/
    B 90
    Philipp Maaßen
    Student
    2001
    Berlin
    30
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Matthias Stefke
    Kommunikationstrainer
    1963
    Berlin
    3
    FDP Corina Jäger
    Selbstständig
    1974
    Brandenburg (Havel)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 25 - Teltow-Fläming III:

  • Wahlkreis 26 - Dahme-Spreewald I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Tina Fischer
    Mitglied des Landtages, Juristin
    1971
    München
    12
    CDU Björn Lakenmacher
    Kriminalbeamter, Mitglied des Landtages
    1975
    Lutherstadt Wittenberg
    15
    DIE LINKE Claudia Mollenschott
    Dipl.-Ökonomin
    1969
    Greiz
    35
    AfD Dennis Hohloch
    Lehrer
    1989
    Potsdam
    10
    GRÜNE/
    B 90
    Sabine Freund
    Angestellte
    1966
    Berlin
    25
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Annette Lehmann
    Studienrätin
    1967 Berlin 14
    FDP Felix Schäfer
    Selbstständig
    1983
    Dormagen
    17
    DKP Thomas Münzberg
    Rentner
    1959
    Frankfurt/Oder

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 26 - Dahme-Spreewald I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Tina Fischer
    Mitglied des Landtages, Juristin
    1971
    München
    12
    CDU Björn Lakenmacher
    Kriminalbeamter, Mitglied des Landtages
    1975
    Lutherstadt Wittenberg
    15
    DIE LINKE Claudia Mollenschott
    Dipl.-Ökonomin
    1969
    Greiz
    35
    AfD Dennis Hohloch
    Lehrer
    1989
    Potsdam
    10
    GRÜNE/
    B 90
    Sabine Freund
    Angestellte
    1966
    Berlin
    25
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Annette Lehmann
    Studienrätin
    1967 Berlin 14
    FDP Felix Schäfer
    Selbstständig
    1983
    Dormagen
    17
    DKP Thomas Münzberg
    Rentner
    1959
    Frankfurt/Oder

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 26 - Dahme-Spreewald I:

  • Wahlkreis 27 - Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ludwig Scheetz
    Kaufmännischer Angestellter
    1986
    Görlitz
    23
    CDU Christian Schroeder
    Fachberater im Außendienst
    1988
    Bad Saarow
    25
    DIE LINKE Dr.-Ing. Astrid Böger
    Wissenschaftsautorin, Dozentin
    1967
    Berlin
    29
    AfD Andreas Kalbitz
    Mitglied des Landtages
    1972
    München
    1
    GRÜNE/
    B 90
    Anja Grabs
    Stewardess
    1981
    Berlin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heiko Eisen
    Dipl.-Ingenieur
    1951
    Wengelsdorf
    32
    FDP Jasmin Stüwe
    Lehrkraft
    1990
    Rüdersdorf bei Berlin
    EB Katharina Ennullat
    Kauffrau
    1980
    Wolfen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 27 - Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ludwig Scheetz
    Kaufmännischer Angestellter
    1986
    Görlitz
    23
    CDU Christian Schroeder
    Fachberater im Außendienst
    1988
    Bad Saarow
    25
    DIE LINKE Dr.-Ing. Astrid Böger
    Wissenschaftsautorin, Dozentin
    1967
    Berlin
    29
    AfD Andreas Kalbitz
    Mitglied des Landtages
    1972
    München
    1
    GRÜNE/
    B 90
    Anja Grabs
    Stewardess
    1981
    Berlin
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heiko Eisen
    Dipl.-Ingenieur
    1951
    Wengelsdorf
    32
    FDP Jasmin Stüwe
    Lehrkraft
    1990
    Rüdersdorf bei Berlin
    EB Katharina Ennullat
    Kauffrau
    1980
    Wolfen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 27 - Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I:

  • Wahlkreis 28 - Dahme-Spreewald III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Sascha Philipp
    Landwirt
    1972
    Herdecke
    9
    CDU Olaf Schulze
    Polizeivollzugsbeamter
    1966
    Luckau
    28
    DIE LINKE Monika Christiane von der Lippe
    Landesbeauftragte
    1977
    Oldenburg
    15
    AfD Dr. Hans-Christoph Berndt
    Laborarzt
    1956
    Bernau
    2
    GRÜNE/
    B 90
    Benjamin Raschke
    Politologe M.A.
    1982
    Lübben 
    2
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Björn Langner
    Vertriebsmitarbeiter
    1981
    Berlin
    FDP Fabian Jahoda
    Journalist
    1998
    Bad Saarow
    12

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 28 - Dahme-Spreewald III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Sascha Philipp
    Landwirt
    1972
    Herdecke
    9
    CDU Olaf Schulze
    Polizeivollzugsbeamter
    1966
    Luckau
    28
    DIE LINKE Monika Christiane von der Lippe
    Landesbeauftragte
    1977
    Oldenburg
    15
    AfD Dr. Hans-Christoph Berndt
    Laborarzt
    1956
    Bernau
    2
    GRÜNE/
    B 90
    Benjamin Raschke
    Politologe M.A.
    1982
    Lübben 
    2
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Björn Langner
    Vertriebsmitarbeiter
    1981
    Berlin
    FDP Fabian Jahoda
    Journalist
    1998
    Bad Saarow
    12

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 28 - Dahme-Spreewald III:

  • Wahlkreis 29 - Oder-Spree II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Christiane Barcikowski
    Finanz- und Bilanzbuchhalterin
    1968
    Salzgitter
    38
    CDU Andreas Gliese
    Tierarzt
    1968
    Frankfurt (Oder)
    43
    DIE LINKE Mirko Böhnisch
    Stahlwerker
    1969
    Eisenhüttenstadt
    26
    AfD Kathleen Muxel
    Einrichtungsberaterin
    1971
    Berlin
    22
    GRÜNE/
    B 90
    Carolin Hilschenz
    Betriebswirtin
    1994
    Eisenhüttenstadt
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Thoralf Schapke
    Dipl.-Ingenieur für Informationstechnik
    1963
    Eisenhüttenstadt
    29
    FDP Henry Schumann
    Geschäftsführer
    1972
    Brehna

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 29 - Oder-Spree II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Christiane Barcikowski
    Finanz- und Bilanzbuchhalterin
    1968
    Salzgitter
    38
    CDU Andreas Gliese
    Tierarzt
    1968
    Frankfurt (Oder)
    43
    DIE LINKE Mirko Böhnisch
    Stahlwerker
    1969
    Eisenhüttenstadt
    26
    AfD Kathleen Muxel
    Einrichtungsberaterin
    1971
    Berlin
    22
    GRÜNE/
    B 90
    Carolin Hilschenz
    Betriebswirtin
    1994
    Eisenhüttenstadt
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Thoralf Schapke
    Dipl.-Ingenieur für Informationstechnik
    1963
    Eisenhüttenstadt
    29
    FDP Henry Schumann
    Geschäftsführer
    1972
    Brehna

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 29 - Oder-Spree II:

  • Wahlkreis 30 - Oder-Spree III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Marco Genschmar
    Polizeioberkommissar
    1975
    Bad Saarow-Pieskow
    45
    CDU Karin Lehmann
    Geschäftsführerin
    1959
    Müncheberg
    34
    DIE LINKE Stephan Wende
    Büroleiter
    1976
    Wriezen
    AfD Rolf-Peter Hooge
    Rentner
    1952
    Bad Saarow
    GRÜNE/
    B 90
    Isabel Hiekel
    Landschaftsplanerin
    1963
    Altdöbern
    9
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Kai Hamacher
    Selbstständig
    1974
    Wermelskirchen
    20
    FDP Thomas Kirsch
    Verwaltungsfachangestellter
    1979
    Eisenhüttenstadt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 30 - Oder-Spree III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Marco Genschmar
    Polizeioberkommissar
    1975
    Bad Saarow-Pieskow
    45
    CDU Karin Lehmann
    Geschäftsführerin
    1959
    Müncheberg
    34
    DIE LINKE Stephan Wende
    Büroleiter
    1976
    Wriezen
    AfD Rolf-Peter Hooge
    Rentner
    1952
    Bad Saarow
    GRÜNE/
    B 90
    Isabel Hiekel
    Landschaftsplanerin
    1963
    Altdöbern
    9
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Kai Hamacher
    Selbstständig
    1974
    Wermelskirchen
    20
    FDP Thomas Kirsch
    Verwaltungsfachangestellter
    1979
    Eisenhüttenstadt

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 30 - Oder-Spree III:

  • Wahlkreis 31 - Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Jörg Vogelsänger
    Mitglied des Landtages, Dipl.-Ingenieur
    1964
    Woltersdorf
    7
    CDU Jan-Peter Bündig
    Kriminalbeamter
    1968
    Berlin
    41
    DIE LINKE Franziska Schneider
    Referentin für Medienpolitik
    1986
    Berlin
    13
    AfD Ute Bienia-Habrich
    Selbstständig
    1965
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Erdmute Scheufele
    Psychologin
    1983
    Schönebeck (Elbe)
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr. Philip Zeschmann
    Dipl.-Volkswirt
    1967
    Berlin
    5
    FDP Claudia Schubert
    Dipl.-Kauffrau
    1969
    Freiberg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 31 - Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Jörg Vogelsänger
    Mitglied des Landtages, Dipl.-Ingenieur
    1964
    Woltersdorf
    7
    CDU Jan-Peter Bündig
    Kriminalbeamter
    1968
    Berlin
    41
    DIE LINKE Franziska Schneider
    Referentin für Medienpolitik
    1986
    Berlin
    13
    AfD Ute Bienia-Habrich
    Selbstständig
    1965
    Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    Erdmute Scheufele
    Psychologin
    1983
    Schönebeck (Elbe)
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Dr. Philip Zeschmann
    Dipl.-Volkswirt
    1967
    Berlin
    5
    FDP Claudia Schubert
    Dipl.-Kauffrau
    1969
    Freiberg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 31 - Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV:

  • Wahlkreis 32 - Märkisch-Oderland II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Elske Hildebrandt
    Kita-Beraterin
    1974
    Berlin
    36
    CDU André Schaller
    Rechtsanwalt, Dipl.-Betriebswirt (FH)
    1973
    Schwedt/Oder
    6
    DIE LINKE Gregor Weiß
    Prokurist
    1983
    Strausberg
    24
    AfD Erik Pardeik
    selbstständiger Physiotherapeut
    1990
    Rüdersdorf bei Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    René Trocha
    Sport- und Fitnesskaufmann
    1970
    Strausberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Hans-Joachim Kannekowitz
    Selbstständig
    1952
    Ueckermünde
    23
    FDP Monique Bewer
    Heilpraktikerin Psychotherapie
    1974
    Strausberg
    DKP Nils Borchert
    Dipl.-Sonderpädagoge
    1965
    Delmenhorst

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 32 - Märkisch-Oderland II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Elske Hildebrandt
    Kita-Beraterin
    1974
    Berlin
    36
    CDU André Schaller
    Rechtsanwalt, Dipl.-Betriebswirt (FH)
    1973
    Schwedt/Oder
    6
    DIE LINKE Gregor Weiß
    Prokurist
    1983
    Strausberg
    24
    AfD Erik Pardeik
    selbstständiger Physiotherapeut
    1990
    Rüdersdorf bei Berlin
    GRÜNE/
    B 90
    René Trocha
    Sport- und Fitnesskaufmann
    1970
    Strausberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Hans-Joachim Kannekowitz
    Selbstständig
    1952
    Ueckermünde
    23
    FDP Monique Bewer
    Heilpraktikerin Psychotherapie
    1974
    Strausberg
    DKP Nils Borchert
    Dipl.-Sonderpädagoge
    1965
    Delmenhorst

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 32 - Märkisch-Oderland II:

  • Wahlkreis 33 - Märkisch-Oderland III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ravindra Gujjula
    Arzt
    1954
    Kanigiri (Indien)
    31
    CDU Laura Lazarus
    Rechtsanwältin, Mitglied des Landtages 
    1981
    Ingolstadt an der Donau
    22
    DIE LINKE Marco Büchel
    Mitglied des Landtages Brandenburg
    1983
    Wriezen
    16
    AfD Lars Günther
    Immobilienkaufmann
    1976
    Wriezen
    26
    GRÜNE/
    B 90
    Tatjana Rosenthal
    PR-Managerin
    1977
    Witebsk
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Knut Koall
    Angestellter
    1968
    Wriezen
    15
    FDP Klaus Glaetzner
    Youtuber
    1976
    Wriezen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 33 - Märkisch-Oderland III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Ravindra Gujjula
    Arzt
    1954
    Kanigiri (Indien)
    31
    CDU Laura Lazarus
    Rechtsanwältin, Mitglied des Landtages 
    1981
    Ingolstadt an der Donau
    22
    DIE LINKE Marco Büchel
    Mitglied des Landtages Brandenburg
    1983
    Wriezen
    16
    AfD Lars Günther
    Immobilienkaufmann
    1976
    Wriezen
    26
    GRÜNE/
    B 90
    Tatjana Rosenthal
    PR-Managerin
    1977
    Witebsk
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Knut Koall
    Angestellter
    1968
    Wriezen
    15
    FDP Klaus Glaetzner
    Youtuber
    1976
    Wriezen

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 33 - Märkisch-Oderland III:

  • Wahlkreis 34 - Märkisch-Oderland IV

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Simona Koß
    Mitglied des Landtages
    1961
    Strausberg
    6
    CDU Kristy Augustin
    Kommunikationswissenschaftlerin
    1979
    Wriezen
    2
    DIE LINKE Bettina Fortunato
    Dipl.-Agronomin, Mitglied des Landtages
    1957
    Bitterfeld
    3
    AfD Franz Josef Wiese
    Landtagsabgeordneter
    1952
    Deggendorf
    11
    GRÜNE/
    B 90
    Jan Sommer
    Bauer
    1970
    Düsseldorf
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Bernd Schlieter
    Dipl.-Ingenieur
    1950
    Berlin
    34
    FDP Berthold Stein
    Dipl.-Psychologe
    1961
    Ravensburg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 34 - Märkisch-Oderland IV:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Simona Koß
    Mitglied des Landtages
    1961
    Strausberg
    6
    CDU Kristy Augustin
    Kommunikationswissenschaftlerin
    1979
    Wriezen
    2
    DIE LINKE Bettina Fortunato
    Dipl.-Agronomin, Mitglied des Landtages
    1957
    Bitterfeld
    3
    AfD Franz Josef Wiese
    Landtagsabgeordneter
    1952
    Deggendorf
    11
    GRÜNE/
    B 90
    Jan Sommer
    Bauer
    1970
    Düsseldorf
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Bernd Schlieter
    Dipl.-Ingenieur
    1950
    Berlin
    34
    FDP Berthold Stein
    Dipl.-Psychologe
    1961
    Ravensburg

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 34 - Märkisch-Oderland IV:

  • Wahlkreis 35 - Frankfurt (Oder)

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dietrich Hanschel
    Angestellter
    1969
    Lauchhammer
    25
    CDU Michael Möckel
    Kulturwissenschaftler
    1979
    Frankfurt (Oder)
    23
    DIE LINKE Wolfgang Neumann
    Rentner
    1949
    Dargun
    AfD Wilko Möller
    Polizeibeamter
    1966
    Hannover
    9
    GRÜNE/
    B 90
    Sahra Damus
    Universitätsangestellte
    1982
    Brandenburg (Havel)
    3
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Rudolf Haas
    Dipl.-Forstwirt (FH), Unternehmer
    1955
    Krieglach (Österreich)
    17
    FDP Jens Dörschmann
    Jurist
    1973
    Frankfurt (Oder)
    9
    Die PARTEI Philipp Herbert Axel Hennig
    Standortleiter
    1986
    Frankfurt (Oder)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 35 - Frankfurt (Oder):

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dietrich Hanschel
    Angestellter
    1969
    Lauchhammer
    25
    CDU Michael Möckel
    Kulturwissenschaftler
    1979
    Frankfurt (Oder)
    23
    DIE LINKE Wolfgang Neumann
    Rentner
    1949
    Dargun
    AfD Wilko Möller
    Polizeibeamter
    1966
    Hannover
    9
    GRÜNE/
    B 90
    Sahra Damus
    Universitätsangestellte
    1982
    Brandenburg (Havel)
    3
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Rudolf Haas
    Dipl.-Forstwirt (FH), Unternehmer
    1955
    Krieglach (Österreich)
    17
    FDP Jens Dörschmann
    Jurist
    1973
    Frankfurt (Oder)
    9
    Die PARTEI Philipp Herbert Axel Hennig
    Standortleiter
    1986
    Frankfurt (Oder)

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 35 - Frankfurt (Oder):

  • Wahlkreis 36 - Elbe-Elster I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Barbara Hackenschmidt
    Dipl.-Pädagogin Polytechnik
    1955
    Betten
    22
    CDU Rainer Genilke
    Mitglied des Landtages
    1968
    Finsterwalde
    11
    DIE LINKE Aaron Birnbaum
    Schüler
    2000
    Herzberg/Elster
    32
    AfD Peter Drenske
    Ingenieur für Fleischwirtschaft
    1960
    Finsterwalde
    GRÜNE/
    B 90
    Friedericke Ullrich
    Studentin
    1995
    Arnsberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Axel Eckert
    Musiker, Toningenieur
    1953
    Finsterwalde
    16
    FDP Reiko Mahler
    Dipl.-Sozialpädagoge
    1972
    Koßdorf

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 36 - Elbe-Elster I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Barbara Hackenschmidt
    Dipl.-Pädagogin Polytechnik
    1955
    Betten
    22
    CDU Rainer Genilke
    Mitglied des Landtages
    1968
    Finsterwalde
    11
    DIE LINKE Aaron Birnbaum
    Schüler
    2000
    Herzberg/Elster
    32
    AfD Peter Drenske
    Ingenieur für Fleischwirtschaft
    1960
    Finsterwalde
    GRÜNE/
    B 90
    Friedericke Ullrich
    Studentin
    1995
    Arnsberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Axel Eckert
    Musiker, Toningenieur
    1953
    Finsterwalde
    16
    FDP Reiko Mahler
    Dipl.-Sozialpädagoge
    1972
    Koßdorf

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 36 - Elbe-Elster I:

  • Wahlkreis 37 - Elbe-Elster II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kerstin Weide
    Dipl.-Ingenieurin-Ökonomin
    1962
    Guteborn
    40
    CDU Dr. Sebastian Rick
    Historiker
    1983
    Großenhain
    29
    DIE LINKE Diana Bader
    Mitglied des Landtages
    1976
    Finsterwalde
    19
    AfD Volker Nothing
    Industriemechaniker
    1965
    Elsterwerda
    15
    GRÜNE/
    B 90
    Valentine Siemon
    Dipl.-Sozialpädagogin
    1956
    Perleberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Andreas Richter
    Busfahrer
    1957
    Elsterwerda
    FDP Anja Schwinghoff
    Dipl.-Kauffrau
    1982
    Elsterwerda

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 37 - Elbe-Elster II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kerstin Weide
    Dipl.-Ingenieurin-Ökonomin
    1962
    Guteborn
    40
    CDU Dr. Sebastian Rick
    Historiker
    1983
    Großenhain
    29
    DIE LINKE Diana Bader
    Mitglied des Landtages
    1976
    Finsterwalde
    19
    AfD Volker Nothing
    Industriemechaniker
    1965
    Elsterwerda
    15
    GRÜNE/
    B 90
    Valentine Siemon
    Dipl.-Sozialpädagogin
    1956
    Perleberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Andreas Richter
    Busfahrer
    1957
    Elsterwerda
    FDP Anja Schwinghoff
    Dipl.-Kauffrau
    1982
    Elsterwerda

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 37 - Elbe-Elster II:

  • Wahlkreis 38 - Oberspreewald-Lausitz I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Gabriele Theiss
    Mitglied des Landtages, Schulleiterin, Lehrerin
    1959
    Guteborn
    28
    CDU Ingo Senftleben
    Hochbautechniker, Mitglied des Landtages
    1974
    Großenhain
    1
    DIE LINKE Ringo Jünigk
    Dipl.-Kommunikationswirt
    1976
    Lauchhammer
    GRÜNE/
    B 90
    Ricarda Budke
    Studentin
    1999
    Berlin
    13
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Roxana Trasper
    Selbstständig
    1981
    Altdöbern
    39
    FDP Krystian Burchart
    Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
    1997
    Drezdenko (Polen)
    Die PARTEI Marcus Winter
    Kaufmann im Einzelhandel
    1992
    Finsterwalde
    EB Marcel Respa
    Unternehmer
    1977
    Lauchhammer

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 38 - Oberspreewald-Lausitz I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Gabriele Theiss
    Mitglied des Landtages, Schulleiterin, Lehrerin
    1959
    Guteborn
    28
    CDU Ingo Senftleben
    Hochbautechniker, Mitglied des Landtages
    1974
    Großenhain
    1
    DIE LINKE Ringo Jünigk
    Dipl.-Kommunikationswirt
    1976
    Lauchhammer
    GRÜNE/
    B 90
    Ricarda Budke
    Studentin
    1999
    Berlin
    13
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Roxana Trasper
    Selbstständig
    1981
    Altdöbern
    39
    FDP Krystian Burchart
    Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
    1997
    Drezdenko (Polen)
    Die PARTEI Marcus Winter
    Kaufmann im Einzelhandel
    1992
    Finsterwalde
    EB Marcel Respa
    Unternehmer
    1977
    Lauchhammer

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 38 - Oberspreewald-Lausitz I:

  • Wahlkreis 39 - Oberspreewald-Lausitz II/ Spree-Neiße IV

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Wolfgang Roick
    Dipl.-Ingenieur für Forstwirtschaft, Mitglied des Landtages
    1968
    Lauchhammer
    15
    CDU Julian Brüning
    Student
    1994
    Forst (Lausitz)
    7
    DIE LINKE Torsten Richter
    Dipl.-Betriebswirt
    1971
    Cottbus
    AfD Matthias Stein
    Architekt
    1970
    Altdöbern
    GRÜNE/
    B 90
    Daniel Schnarr
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    1990
    Altdöbern
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Ilona Nicklisch
    Bürofachangestellte
    1958
    Klettwitz
    2
    FDP Holger Stroisch
    Steuerberater
    1975
    Herzberg (Elster)
    Die PARTEI Bianca Schröder
    Dipl.-Ingenieurin für Maschinenbau
    1970
    Wolgast

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 39 - Oberspreewald-Lausitz II/ Spree-Neiße IV:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Wolfgang Roick
    Dipl.-Ingenieur für Forstwirtschaft, Mitglied des Landtages
    1968
    Lauchhammer
    15
    CDU Julian Brüning
    Student
    1994
    Forst (Lausitz)
    7
    DIE LINKE Torsten Richter
    Dipl.-Betriebswirt
    1971
    Cottbus
    AfD Matthias Stein
    Architekt
    1970
    Altdöbern
    GRÜNE/
    B 90
    Daniel Schnarr
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    1990
    Altdöbern
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Ilona Nicklisch
    Bürofachangestellte
    1958
    Klettwitz
    2
    FDP Holger Stroisch
    Steuerberater
    1975
    Herzberg (Elster)
    Die PARTEI Bianca Schröder
    Dipl.-Ingenieurin für Maschinenbau
    1970
    Wolgast

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 39 - Oberspreewald-Lausitz II/ Spree-Neiße IV:

  • Wahlkreis 40 - Oberspreewald-Lausitz III/ Spree-Neiße III

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kathrin Schneider
    Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung
    1962
    Lübben
    16
    CDU Roswitha Schier
    Mitglied des Landtages
    1962
    Lübbenau/Spreewald
    13
    DIE LINKE Kathrin Dannenberg
    Dipl.-Lehrerin, Mitglied des Landtages
    1966
    Leisnig
    1
    AfD Daniel Münschke
    Vermögens- und Unternehmensberater
    1980
    Wilhelm-Pieck-Stadt Guben
    GRÜNE/
    B 90
    Stefan Schön
    Tierarzt
    1974
    Cottbus
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Hans-Peter Kamenz
    Stabsmusikcorpsleiter a. D.
    1958
    Elsterwerda
    35
    FDP Christopher Choritz
    Assistent der Geschäftsführung
    1996
    Berlin

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 40 - Oberspreewald-Lausitz III/ Spree-Neiße III:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kathrin Schneider
    Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung
    1962
    Lübben
    16
    CDU Roswitha Schier
    Mitglied des Landtages
    1962
    Lübbenau/Spreewald
    13
    DIE LINKE Kathrin Dannenberg
    Dipl.-Lehrerin, Mitglied des Landtages
    1966
    Leisnig
    1
    AfD Daniel Münschke
    Vermögens- und Unternehmensberater
    1980
    Wilhelm-Pieck-Stadt Guben
    GRÜNE/
    B 90
    Stefan Schön
    Tierarzt
    1974
    Cottbus
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Hans-Peter Kamenz
    Stabsmusikcorpsleiter a. D.
    1958
    Elsterwerda
    35
    FDP Christopher Choritz
    Assistent der Geschäftsführung
    1996
    Berlin

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 40 - Oberspreewald-Lausitz III/ Spree-Neiße III:

  • Wahlkreis 41 - Spree-Neiße I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dr. Dietmar Woidke
    Dipl.-Agrar-Ingenieur
    1961
    Forst (Lausitz)
    1
    CDU Rüdiger Krause
    Bundespolizeibeamter
    1970
    Cottbus
    40
    DIE LINKE Anke Schwarzenberg
    Dipl.-Ingenieurin Maschinenbau
    1954
    Hamburg
    11
    AfD Steffen Kubitzki
    Richtmeister
    1964
    Potsdam
    5
    GRÜNE/
    B 90
    Robert Richter
    Bauingenieur
    1986
    Forst (Lausitz)
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Olaf Bubner
    Selbstständig
    1965
    Peitz
    PIRATEN Thomas Friedrich
    Programmierer
    1962
    Forst (Lausitz)
    7
    FDP Jeff Staudacher
    Lehrer
    1987
    Forst (Lausitz)
    5

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 41 - Spree-Neiße I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dr. Dietmar Woidke
    Dipl.-Agrar-Ingenieur
    1961
    Forst (Lausitz)
    1
    CDU Rüdiger Krause
    Bundespolizeibeamter
    1970
    Cottbus
    40
    DIE LINKE Anke Schwarzenberg
    Dipl.-Ingenieurin Maschinenbau
    1954
    Hamburg
    11
    AfD Steffen Kubitzki
    Richtmeister
    1964
    Potsdam
    5
    GRÜNE/
    B 90
    Robert Richter
    Bauingenieur
    1986
    Forst (Lausitz)
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Olaf Bubner
    Selbstständig
    1965
    Peitz
    PIRATEN Thomas Friedrich
    Programmierer
    1962
    Forst (Lausitz)
    7
    FDP Jeff Staudacher
    Lehrer
    1987
    Forst (Lausitz)
    5

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 41 - Spree-Neiße I:

  • Wahlkreis 42 - Spree-Neiße II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Jörg Rakete
    Angestellter
    1974
    Forst (Lausitz)
    33
    CDU Raik Nowka
    Jurist, Mitglied des Landtages Brandenburg
    1975
    Spremberg
    18
    DIE LINKE Birgit Kaufhold
    Dipl.-Ingenieurin (FH) Erkundungsgeologie, Betriebswirtin (VWA)
    1961
    Altdöbern
    25
    AfD Michael Hanko
    Fliesenlegermeister
    1964
    Spremberg
    GRÜNE/
    B 90
    Karin Noack
    Einzelfallhelferin
    1978
    Spremberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Wolfgang Borchert
    Rentner
    1952
    Essen
    FDP Meike Holtsch
    Lehrerin
    1965
    Spremberg
    EB Roy Hoffmann
    Bankkaufmann, Selbstständig
    1975
    Forst

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 42 - Spree-Neiße II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Jörg Rakete
    Angestellter
    1974
    Forst (Lausitz)
    33
    CDU Raik Nowka
    Jurist, Mitglied des Landtages Brandenburg
    1975
    Spremberg
    18
    DIE LINKE Birgit Kaufhold
    Dipl.-Ingenieurin (FH) Erkundungsgeologie, Betriebswirtin (VWA)
    1961
    Altdöbern
    25
    AfD Michael Hanko
    Fliesenlegermeister
    1964
    Spremberg
    GRÜNE/
    B 90
    Karin Noack
    Einzelfallhelferin
    1978
    Spremberg
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Wolfgang Borchert
    Rentner
    1952
    Essen
    FDP Meike Holtsch
    Lehrerin
    1965
    Spremberg
    EB Roy Hoffmann
    Bankkaufmann, Selbstständig
    1975
    Forst

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 42 - Spree-Neiße II:

  • Wahlkreis 43 - Cottbus I

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dr. Martina Münch
    Ärztin, Landtagsabgeordnete
    1961
    Heidelberg
    14
    CDU Prof. Dr. Michael Schierack
    Arzt
    1966
    Forst
    12
    DIE LINKE Matthias Loehr
    IT-Systemkaufmann, Mitglied des Landtages
    1977
    Cottbus
    AfD Marianne Spring-Räumschüssel
    Ingenieur-Ökonomin
    1946
    Guben
    GRÜNE/
    B 90
    Heide Schinowsky
    Landtagsabgeordnete
    1975
    Ludwigsfelde
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heiko Selka
    Arbeitsvermittler
    1974
    Leipzig
    7
    FDP Bastian Garnitz
    akademischer Mitarbeiter
    1979
    Finsterwalde
    DKP Gisela Vierrath
    Rentnerin
    1951
    Altdöbern

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 43 - Cottbus I:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Dr. Martina Münch
    Ärztin, Landtagsabgeordnete
    1961
    Heidelberg
    14
    CDU Prof. Dr. Michael Schierack
    Arzt
    1966
    Forst
    12
    DIE LINKE Matthias Loehr
    IT-Systemkaufmann, Mitglied des Landtages
    1977
    Cottbus
    AfD Marianne Spring-Räumschüssel
    Ingenieur-Ökonomin
    1946
    Guben
    GRÜNE/
    B 90
    Heide Schinowsky
    Landtagsabgeordnete
    1975
    Ludwigsfelde
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Heiko Selka
    Arbeitsvermittler
    1974
    Leipzig
    7
    FDP Bastian Garnitz
    akademischer Mitarbeiter
    1979
    Finsterwalde
    DKP Gisela Vierrath
    Rentnerin
    1951
    Altdöbern

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 43 - Cottbus I:

  • Wahlkreis 44 - Cottbus II

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kerstin Kircheis
    Mitglied des Landtages
    1955
    Bernsdorf
    26
    CDU Dr. Wolfgang Bialas
    Dipl.-Bauingenieur
    1958
    Cottbus
    DIE LINKE Stefan Ludwig
    Dipl.-Jurist
    1967
    Königs Wusterhausen
    14
    AfD Lars Schieske
    Rettungssanitäter
    1977
    Cottbus
    GRÜNE/
    B 90
    Barbara Domke
    Sozialarbeiterin
    1979
    Cottbus
    15
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Peter Pollack
    Maschinist
    1954
    Guben
    30
    FDP Felix Sicker
    Effizienzmanager
    1986
    Rostock

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 44 - Cottbus II:

    Wahl-
    vorschlag
    Name
    Beruf
    Geburtsjahr
    Geburtsort
    Listen-
    platz
    SPD Kerstin Kircheis
    Mitglied des Landtages
    1955
    Bernsdorf
    26
    CDU Dr. Wolfgang Bialas
    Dipl.-Bauingenieur
    1958
    Cottbus
    DIE LINKE Stefan Ludwig
    Dipl.-Jurist
    1967
    Königs Wusterhausen
    14
    AfD Lars Schieske
    Rettungssanitäter
    1977
    Cottbus
    GRÜNE/
    B 90
    Barbara Domke
    Sozialarbeiterin
    1979
    Cottbus
    15
    BVB /
    FREIE WÄHLER
    Peter Pollack
    Maschinist
    1954
    Guben
    30
    FDP Felix Sicker
    Effizienzmanager
    1986
    Rostock

    Muster-Stimmzettel für den Wahlkreis 44 - Cottbus II: