Endgültiges Ergebnis der Stichwahl des Landrates
am 6. Mai 2018 im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Merkmal Anzahl Prozent
Wahlberechtigte 85.624 X
Wähler/Wahlbeteiligung 21.026 24,6
Stimmenzahl, die 15 % der Wahlberechtigten umfasst 12.844 X
Stimmenzahl, die mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen umfasst 10.363 X
Ungültige Stimmen 302 1,4
     
Gültige Stimmen 20.724 98,6
davon für    
Ralf Reinhardt (SPD) 12.222 59,0
Sven Deter (CDU) 8.502 41,0
Gewählt: kein Bewerber    

Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat, die jedoch mindestens 15 Prozent der Wahlberechtigten umfassen muss. Der Kreiswahlausschuss stellte fest, dass keiner der beiden Bewerber die erforderliche Stimmenzahl erhalten hat und somit die Wahl des Landrates des Landkreises Ostprignitz-Ruppin nach § 40 Abs. 2 - 4 in Verbindung mit § 127 Abs. 3 der Kommunalverfassung durch den Kreistag erfolgt.

Endgültiges Ergebnis der Stichwahl des Landrates
am 6. Mai 2018 im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Merkmal Anzahl Prozent
Wahlberechtigte 85.624 X
Wähler/Wahlbeteiligung 21.026 24,6
Stimmenzahl, die 15 % der Wahlberechtigten umfasst 12.844 X
Stimmenzahl, die mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen umfasst 10.363 X
Ungültige Stimmen 302 1,4
     
Gültige Stimmen 20.724 98,6
davon für    
Ralf Reinhardt (SPD) 12.222 59,0
Sven Deter (CDU) 8.502 41,0
Gewählt: kein Bewerber    

Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat, die jedoch mindestens 15 Prozent der Wahlberechtigten umfassen muss. Der Kreiswahlausschuss stellte fest, dass keiner der beiden Bewerber die erforderliche Stimmenzahl erhalten hat und somit die Wahl des Landrates des Landkreises Ostprignitz-Ruppin nach § 40 Abs. 2 - 4 in Verbindung mit § 127 Abs. 3 der Kommunalverfassung durch den Kreistag erfolgt.