Übersicht der Bundestagswahlkreise für das Land Brandenburg

Änderungen gegenüber der Wahlkreiseinteilung 2017: Für die Bundestagswahl 2021 wurden gegenüber der bisherigen Wahlkreiseinteilung für das Land Brandenburg die Wahlkreise 60 und 61 neu abgegrenzt. Die Stadt Werder (Havel), bisher Wahlkreis 61, gehört neu dem Wahlkreis 60 an.

Änderungen gegenüber der Wahlkreiseinteilung 2017: Für die Bundestagswahl 2021 wurden gegenüber der bisherigen Wahlkreiseinteilung für das Land Brandenburg die Wahlkreise 60 und 61 neu abgegrenzt. Die Stadt Werder (Havel), bisher Wahlkreis 61, gehört neu dem Wahlkreis 60 an.

Inhaltsübersicht


Wahlkreis 56: Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin,
  • Landkreis Prignitz,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Nauen,
    • Amt Friesack (= Gemeinden Friesack, Mühlenberge, Paulinenaue, Pessin, Retzow, Wiesenaue),
    • Amt Nennhausen (=Kotzen, Märkisch Luch, Nennhausen, Stechow-Ferchesar),
    • Amt Rhinow (= Gemeinden Gollenberg, Großderschau, Havelaue, Kleßen-Görne, Rhinow, Seeblick).

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 58 und 60.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin,
  • Landkreis Prignitz,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Nauen,
    • Amt Friesack (= Gemeinden Friesack, Mühlenberge, Paulinenaue, Pessin, Retzow, Wiesenaue),
    • Amt Nennhausen (=Kotzen, Märkisch Luch, Nennhausen, Stechow-Ferchesar),
    • Amt Rhinow (= Gemeinden Gollenberg, Großderschau, Havelaue, Kleßen-Görne, Rhinow, Seeblick).

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 58 und 60.


Wahlkreis 57: Uckermark – Barnim I

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Uckermark,
  • vom Landkreis Barnim:
    • amtsfreie Gemeinde Eberswalde,
    • amtsfreie Gemeinde Schorfheide,
    • amtsfreie Gemeinde Wandlitz,
    • Amt Biesenthal-Barnim (=Biesenthal, Breydin, Marienwerder, Melchow, Rüdnitz, Sydower Fließ),
    • Amt Britz-Chorin-Oderberg (= Gemeinden Britz, Chorin, Hohenfinow, Liepe, Lunow-Stolzenhagen, Niederfinow, Oderberg, Parsteinsee),
    • Amt Joachimsthal (Schorfheide) (= Gemeinden Althüttendorf, Friedrichswalde, Joachimsthal, Ziethen).

Übrige Gemeinden des Landkreises Barnim: siehe Wahlkreis 59.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Uckermark,
  • vom Landkreis Barnim:
    • amtsfreie Gemeinde Eberswalde,
    • amtsfreie Gemeinde Schorfheide,
    • amtsfreie Gemeinde Wandlitz,
    • Amt Biesenthal-Barnim (=Biesenthal, Breydin, Marienwerder, Melchow, Rüdnitz, Sydower Fließ),
    • Amt Britz-Chorin-Oderberg (= Gemeinden Britz, Chorin, Hohenfinow, Liepe, Lunow-Stolzenhagen, Niederfinow, Oderberg, Parsteinsee),
    • Amt Joachimsthal (Schorfheide) (= Gemeinden Althüttendorf, Friedrichswalde, Joachimsthal, Ziethen).

Übrige Gemeinden des Landkreises Barnim: siehe Wahlkreis 59.


Wahlkreis 58: Oberhavel – Havelland II

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Oberhavel,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Brieselang,
    • amtsfreie Gemeinde Dallgow-Döberitz,
    • amtsfreie Gemeinde Falkensee,
    • amtsfreie Gemeinde Ketzin/Havel,
    • amtsfreie Gemeinde Schönwalde-Glien,
    • amtsfreie Gemeinde Wustermark.

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 56 und 60.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Oberhavel,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Brieselang,
    • amtsfreie Gemeinde Dallgow-Döberitz,
    • amtsfreie Gemeinde Falkensee,
    • amtsfreie Gemeinde Ketzin/Havel,
    • amtsfreie Gemeinde Schönwalde-Glien,
    • amtsfreie Gemeinde Wustermark.

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 56 und 60.


Wahlkreis 59: Märkisch-Oderland – Barnim II

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Märkisch-Oderland,
  • vom Landkreis Barnim:
    • amtsfreie Gemeinde Ahrensfelde,
    • amtsfreie Gemeinde Bernau bei Berlin,
    • amtsfreie Gemeinde Panketal,
    • amtsfreie Gemeinde Werneuchen.

Übrige Gemeinden des Landkreises Barnim: siehe Wahlkreis 57.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Märkisch-Oderland,
  • vom Landkreis Barnim:
    • amtsfreie Gemeinde Ahrensfelde,
    • amtsfreie Gemeinde Bernau bei Berlin,
    • amtsfreie Gemeinde Panketal,
    • amtsfreie Gemeinde Werneuchen.

Übrige Gemeinden des Landkreises Barnim: siehe Wahlkreis 57.


Wahlkreis 60: Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Milower Land,
    • amtsfreie Gemeinde Premnitz,
    • amtsfreie Gemeinde Rathenow.
  • vom Landkreis Potsdam-Mittelmark:
    • amtsfreie Gemeinde Bad Belzig,
    • amtsfreie Gemeinde Beelitz,
    • amtsfreie Gemeinde Groß Kreutz (Havel),
    • amtsfreie Gemeinde Kloster Lehnin,
    • amtsfreie Gemeinde Seddiner See,
    • amtsfreie Gemeinde Treuenbrietzen,
    • amtsfreie Gemeinde Werder (Havel),
    • amtsfreie Gemeinde Wiesenburg/Mark,
    • Amt Beetzsee (= Gemeinden Beetzsee, Beetzseeheide, Havelsee, Päwesin, Roskow),
    • Amt Brück (= Gemeinden Borkheide, Borkwalde, Brück, Golzow, Linthe, Planebruch),
    • Amt Niemegk (= Gemeinden Mühlenfließ, Niemegk, Planetal, Rabenstein/Fläming),
    • Amt Wusterwitz (= Gemeinden Bensdorf, Rosenau, Wusterwitz),
    • Amt Ziesar (= Gemeinden Buckautal, Görzke, Gräben, Wenzlow, Wollin, Ziesar).
  • vom Landkreis Teltow-Fläming:
    • amtsfreie Gemeinde Jüterbog,
    • amtsfreie Gemeinde Niedergörsdorf.

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 56 und 58.

Übrige Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark: siehe Wahlkreis 61.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 61 und 62.

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel,
  • vom Landkreis Havelland:
    • amtsfreie Gemeinde Milower Land,
    • amtsfreie Gemeinde Premnitz,
    • amtsfreie Gemeinde Rathenow.
  • vom Landkreis Potsdam-Mittelmark:
    • amtsfreie Gemeinde Bad Belzig,
    • amtsfreie Gemeinde Beelitz,
    • amtsfreie Gemeinde Groß Kreutz (Havel),
    • amtsfreie Gemeinde Kloster Lehnin,
    • amtsfreie Gemeinde Seddiner See,
    • amtsfreie Gemeinde Treuenbrietzen,
    • amtsfreie Gemeinde Werder (Havel),
    • amtsfreie Gemeinde Wiesenburg/Mark,
    • Amt Beetzsee (= Gemeinden Beetzsee, Beetzseeheide, Havelsee, Päwesin, Roskow),
    • Amt Brück (= Gemeinden Borkheide, Borkwalde, Brück, Golzow, Linthe, Planebruch),
    • Amt Niemegk (= Gemeinden Mühlenfließ, Niemegk, Planetal, Rabenstein/Fläming),
    • Amt Wusterwitz (= Gemeinden Bensdorf, Rosenau, Wusterwitz),
    • Amt Ziesar (= Gemeinden Buckautal, Görzke, Gräben, Wenzlow, Wollin, Ziesar).
  • vom Landkreis Teltow-Fläming:
    • amtsfreie Gemeinde Jüterbog,
    • amtsfreie Gemeinde Niedergörsdorf.

Übrige Gemeinden des Landkreises Havelland: siehe Wahlkreise 56 und 58.

Übrige Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark: siehe Wahlkreis 61.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 61 und 62.


Wahlkreis 61: Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Potsdam,
  • vom Landkreis Potsdam-Mittelmark:
    • amtsfreie Gemeinde Kleinmachnow,
    • amtsfreie Gemeinde Michendorf,
    • amtsfreie Gemeinde Nuthetal,
    • amtsfreie Gemeinde Schwielowsee,
    • amtsfreie Gemeinde Stahnsdorf,
    • amtsfreie Gemeinde Teltow,
  • vom Landkreis Teltow-Fläming: amtsfreie Gemeinde Ludwigsfelde.

Übrige Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark: siehe Wahlkreis 60.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 60 und 62.

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Potsdam,
  • vom Landkreis Potsdam-Mittelmark:
    • amtsfreie Gemeinde Kleinmachnow,
    • amtsfreie Gemeinde Michendorf,
    • amtsfreie Gemeinde Nuthetal,
    • amtsfreie Gemeinde Schwielowsee,
    • amtsfreie Gemeinde Stahnsdorf,
    • amtsfreie Gemeinde Teltow,
  • vom Landkreis Teltow-Fläming: amtsfreie Gemeinde Ludwigsfelde.

Übrige Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark: siehe Wahlkreis 60.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 60 und 62.


Wahlkreis 62: Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Dahme-Spreewald,
  • vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz: amtsfreie Gemeinde Lübbenau/Spreewald,
  • vom Landkreis Teltow-Fläming:
    • amtsfreie Gemeinde Am Mellensee,
    • amtsfreie Gemeinde Baruth/Mark,
    • amtsfreie Gemeinde Blankenfelde-Mahlow,
    • amtsfreie Gemeinde Großbeeren,
    • amtsfreie Gemeinde Luckenwalde,
    • amtsfreie Gemeinde Nuthe-Urstromtal,
    • amtsfreie Gemeinde Rangsdorf,
    • amtsfreie Gemeinde Trebbin,
    • amtsfreie Gemeinde Zossen,
    • Amt Dahme/Mark (= Gemeinden Dahme/Mark, Dahmetal, Ihlow, Niederer Fläming).

Übrige Gemeinden des Landkreises Dahme-Spreewald: siehe Wahlkreis 65.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 60 und 61.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Dahme-Spreewald,
  • vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz: amtsfreie Gemeinde Lübbenau/Spreewald,
  • vom Landkreis Teltow-Fläming:
    • amtsfreie Gemeinde Am Mellensee,
    • amtsfreie Gemeinde Baruth/Mark,
    • amtsfreie Gemeinde Blankenfelde-Mahlow,
    • amtsfreie Gemeinde Großbeeren,
    • amtsfreie Gemeinde Luckenwalde,
    • amtsfreie Gemeinde Nuthe-Urstromtal,
    • amtsfreie Gemeinde Rangsdorf,
    • amtsfreie Gemeinde Trebbin,
    • amtsfreie Gemeinde Zossen,
    • Amt Dahme/Mark (= Gemeinden Dahme/Mark, Dahmetal, Ihlow, Niederer Fläming).

Übrige Gemeinden des Landkreises Dahme-Spreewald: siehe Wahlkreis 65.

Übrige Gemeinden des Landkreises Teltow-Fläming: siehe Wahlkreise 60 und 61.


Wahlkreis 63: Frankfurt (Oder) – Oder-Spree

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder),
  • Landkreis Oder-Spree.

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder),
  • Landkreis Oder-Spree.

Wahlkreis 64: Cottbus – Spree-Neiße

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Cottbus,
  • Landkreis Spree-Neiße.

Gebiet des Wahlkreises:

  • kreisfreie Stadt Cottbus,
  • Landkreis Spree-Neiße.

Wahlkreis 65: Elbe-Elster – Oberspreewald-Lausitz II

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Elbe-Elster,
  • vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz:
    • amtsfreie Gemeinde Calau,
    • amtsfreie Gemeinde Großräschen,
    • amtsfreie Gemeinde Lauchhammer,
    • amtsfreie Gemeinde Schipkau,
    • amtsfreie Gemeinde Schwarzheide,
    • amtsfreie Gemeinde Senftenberg,
    • amtsfreie Gemeinde Vetschau/Spreewald,
    • Amt Altdöbern (= Gemeinden Altdöbern, Bronkow, Luckaitztal, Neupetershain, Neu-Seeland),
    • Amt Ortrand (= Gemeinden Frauendorf, Großkmehlen, Kroppen, Lindenau, Ortrand, Tettau),
    • Amt Ruhland (= Gemeinden Grünewald, Guteborn, Hermsdorf, Hohenbocka, Ruhland, Schwarzbach).

Übrige Gemeinden des Landkreises Oberspreewald-Lausitz: siehe Wahlkreis 62.

Gebiet des Wahlkreises:

  • Landkreis Elbe-Elster,
  • vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz:
    • amtsfreie Gemeinde Calau,
    • amtsfreie Gemeinde Großräschen,
    • amtsfreie Gemeinde Lauchhammer,
    • amtsfreie Gemeinde Schipkau,
    • amtsfreie Gemeinde Schwarzheide,
    • amtsfreie Gemeinde Senftenberg,
    • amtsfreie Gemeinde Vetschau/Spreewald,
    • Amt Altdöbern (= Gemeinden Altdöbern, Bronkow, Luckaitztal, Neupetershain, Neu-Seeland),
    • Amt Ortrand (= Gemeinden Frauendorf, Großkmehlen, Kroppen, Lindenau, Ortrand, Tettau),
    • Amt Ruhland (= Gemeinden Grünewald, Guteborn, Hermsdorf, Hohenbocka, Ruhland, Schwarzbach).

Übrige Gemeinden des Landkreises Oberspreewald-Lausitz: siehe Wahlkreis 62.